mobile kunst
mobile kunst

kunst stoff

 

basierend auf der künstlerischen auseinandersetzung mit dem weiblichen akt bewegt sich das im november 2006 gegründete projekt kunst stoff von künstlerin jutta braun und designerin julica hennig an der spannenden schnittstelle von kunst und kleidung.

 

das konzept der beiden frauen verbindet ihre unterschiedlichen schwerpunkte zu einer neuen künstlerischen perspektive.

 

öffnungen und schließungen, sowie ver- und enthüllung spielen dabei eine zentrale rolle.

 

die geschaffene projektionsfläche in form einer körperhülle wird so als mobile kunst in einen neuen gesellschaftlichen und kulturellen kontext transportiert.