VITA

 

Jutta Annerose Braun
* 1965 in Bruchsal/ Karlsruhe
lebt + arbeitet in Mannheim

 

 

 

seit 2015

Atelier Industriestraße Mannheim

 

2013-2015   

"Atelier 23"  Mannheim/  Jungbusch

 

 2005-2013  

"Atelier Jutta Braun" Mannheim

 

 

 

1992-94 

Studium der Kunst  PH Karlsruhe bei Dieter Schosser + Prof. Manfred Kästner


1991/ 92  

Studium der Architektur 

FH Karlsruhe

 

1987-89 

Ausbildung Bauzeichnerin/ Hochbau

 

1985/ 86  

Studium der Erziehungswissenschaft/

Kinder- + Jugendpsychiatrie + Philosophie     Uni Heidelberg

 

 

 

AUSSTELLUNGEN  auswahl

 

 

 

 

 

 

 

2020

CORONALE (G)

Mannheimer Kunstverein MKV

 

2019

Ausstellungsbeteiligung bei Yoko Ono 

WATER EVENT (G)

in ihrer Werkschau  "PEACE is POWER"

Museum der bildenden Künste Leipzig

   

2016

"FREIHEIT -EIN GEFÜHL"

Kunstmesse  ART BREIDENBACH  

PORT25 Mannheim

"12. LICHTMEILE"  (G)

Mannheim/ Neckarstadt 

 

2016/18 + 19

Teilnahme an der Benefiz-Kunstauktion von KOSI.MA "KUNST TUT GUT!"

m:con Mannheim 

 

2015

"ZUCKERWATTE FÜR ALLE ?!"  (E)

TEN GALLERY Mannheim

 

 2013/14 + 2015

"10./11 + 12. NACHTWANDEL" (G)

Mannheim/ Jungbusch 

 

seit 2014

"SEELENIRRITATIONEN" (E)

Hotel YOUNGSTAR Mannheim

 

 2011  

"LANGE NACHT DER MUSEEN"  (E)

MA/LU/HD

 

2008  

"mobile kunst" Projekt "KUNST STOFF"  DSCHUNGEL Mannheim

 

2007   

Projekt „KUNST STOFF“ mit Schwarzlicht-Performance (E)

„LANGE NACHT DER MUSEEN“  MA/LU/HD

 

Projekt „KUNST STOFF“ mit Performance (E) im Glascontainer eye.con zur 400-JAHRFEIER MANNHEIM/ Kulturcontainer-Stadt content 17   


2000  

WELDE-KUNSTPREIS-Ausstellung  (G) Schwetzingen

 

1998  

"ZYKLUS GRÜNDIE“ mit Performance (G)

STADTHAUS Mannheim

   

 

EINZEL-+ GRUPPENAUSSTELLUNGEN 
Leipzig, Mannheim, Heidelberg, Frankfurt/M., Karlsruhe, Bruchsal, Pforzheim, Iffezheim, Neustadt, Schwetzingen, Viernheim

 

 

 

PROJEKTE/

KOOPERATIONEN

 

 

 

 

 

2017 + 2015

Zusammenarbeit mit Bühnen- + Kostümbildner Gerd Friedrich in den von Theaterregisseur Hansgünther Heyme inszenierten Theaterstücken

"AGRIPPINA" Daniel Casper von Lohenstein | 2017

"STURM" Shakespeare |  2015

rem Mannheim 

Arp-Museum Remagen  

 

2006-2008  

Interdiszipinäres Projekt

"KUNST STOFF"

mit Designerin Julica Hennig 

 

2001/ 02 

Gestalterische Mitarbeit beim

50. + 51. Internat. Filmfestival

Mannheim-Heidelberg

 

 

 

KÜNSTLERGRUPPEN/ -NETZWERKE

seit 2016

KUNSTFLUG NETZWERK

2002-2004

"Gefühle am Werk“

1998/99

„unart“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



© copyright 2021 Jutta Braun